Buchempfehlungen für deinen Sommerurlaub

Vor allem im Sommer ist für mich Lesen die beste Entspannung – sozusagen das Meditieren der heißen Tage. Da die Ferien- und somit auch die Urlaubszeit kurz bevorsteht, möchte ich euch im heutigen Beitrag ein paar Buchempfehlungen geben. Falls du also noch Inspiration für deine Reisebibliothek suchst, bist du hier genau richtig.


painting brushes

Ich bin Circe - Madeline Miller


Der Roman von Madeline Miller ist ein Muss für alle Fans der griechischen Mythologie. Treffend und ergreifend erzählt sie die Geschichte der Circe, die Tochter des Sonnengottes Helios und der Nymphe Perse. Die junge Halbgöttin ist aber anders als ihre Geschwister, sie hat die Stimme einer Sterblichen und fühlt sich bei den Menschen wohler als bei den Göttern. Genau das wird ihr zum Verhängnis und sie wird auf eine einsame Insel ins Exil geschickt.

Dort lernt sie ihre Verbindung zur Natur, den Pflanzen und Tieren genauer kennen und entdeckt ihre Magie. Das Buch erzählt ihre Geschichten, ob das Erlebnis mit dem Minotaurus oder das Kennenlernen des Odysseus.

Der Roman wird sehr gelobt und von einer Zeitung meiner Meinung nach sehr treffend als „Göttlich-antiker Feminismus“ bezeichnet.

Madeline Miller versteht es sehr gut mit Sprache umzugehen und hat einen besonders fließenden Schreibstil. Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen und würde es jedem Mythologie Fan, und auch allen anderen, immer wieder empfehlen.

Hier könnt ihr einen genaueren Blick auf das Buch werfen.


Die Frauen von Greenwich - Lauren Weisberger


Nach ihrem Durchbruch mit „Der Teufel trägt Prada“ hat mich Lauren Weisberger mit keinem ihrer folgenden Bücher enttäuscht. Und dennoch gefällt mir „Die Frauen von Greenwich“ besonders gut – weg vom Großstadttrubel in New York erzählt sie die Geschichte von drei Frauen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Einerseits Emily Charlton, die sicher jedem „Der Teufel trägt Prada“-Fan ein Begriff ist. Außerdem noch Miriam, eine befreundete Anwältin, die mit ihrer Familie in Greenwich lebt. Und abschließend Karolina, ein ehemaliges Supermodel, dessen Ruf nach einem (angeblichen) Fall von Trunkenheit am Steuer einen gehörigen Knacks abbekommt.

Viele würden es vielleicht als einen klassischen „Frauenroman“ beschreiben. Meiner Meinung nach ist die Vorhersehbarkeit mancher Handlungen kein Nachteil – vor allem für einen entspannten Urlaub. Wie jedes Buch von Lauren Weisberger ist es sehr humorvoll geschrieben und dennoch mag ich es sehr gerne, wie sie auch gekonnt die Probleme von Müttern in den Kreisen der High Society aufzeigt.

Wer einen leichten und unterhaltenden Roman mit etwas Twist sucht, ist hier genau richtig.

Wenn du interessiert bist, kannst du ihn hier kaufen.


Quattro Stagioni - Stefan Ulrich


Ein perfekter Ort für alle Italien-Fans ist dieses Buch. Stefan Ulrich beschreibt darin, wie seine Familie und er nach Rom ziehen – er arbeitet dort als Korrespondent der Süddeutschen Zeitung. Dieses Buch nehme ich immer wieder gerne zur Hand und lache jedes Mal an den gleichen Stellen laut auf. Dem Autor gelingt es wunderbar die römische Leichtigkeit einzufangen und wer schon einmal in der schönen Stadt war erkennt auch einige Plätze wieder.

Besonders gut gefallen mir die zahlreichen Herausforderungen vor denen die Familie in ihrer neuen Heimat „Bella Italia“ stehen und wie wunderbar leicht Stefan Ulrich diese erzählt.

Ich kann für dieses Buch eine mehr als deutliche Empfehlung aussprechen – besonders schön zu lesen ist es natürlich im Italien Urlaub.

Hier kommst du zum Buch.


Die Mitternachtsbibliothek - Matt Haig


Wer ein etwas tiefgründigeres Buch für den Urlaub sucht, ist bei „Die Mitternachtsbibliothek“ genau richtig. Erst im Februar 2021 erschienen, hat Matt Haig mit seinem Buch sofort den Status als Spiegel Bestseller erreicht.

Die Geschichte dreht sich um die junge Frau Nora Seed, die nach einem gescheiterten Versuch sich das Leben zu nehmen in der Mitternachtsbibliothek landet. Jedes der Bücher dort, bringt sie in ein anderes Leben – ein Leben, in dem sie eine Entscheidung anders getroffen hat. Begleitet wird sie durch diesen Prozess von ihrer ehemaligen Schulbibliothekarin, zu der sie eine besondere Verbindung hat. Dieser Roman ist meiner Meinung nach ein absolutes Meisterwerk – jedes Leben, das Nora lebt trägt zu ihrer Entwicklung bei. Und genau das, war mein Lieblingsteil des Buches, die Entwicklung der Protagonistin.

Matt Haig hat mit diesem Roman ein lebensbejahendes und wundervolles Buch geschaffen, dass die Sicht auf das eigene Leben verändern kann. Zusätzlich dazu ist es einfach zu lesen, da die Sprache des Autors sehr gezielt gewählt ist und man der Geschichte immer gut folgen kann.

Wenn du also nach einem Buch auf der Suche bist, dass deinen Urlaub auch geistig bereichert, dann bist du hier richtig.

Falls ich dein Interesse geweckt habe, kommst du hier direkt zum Buch.


Lean In - Sheryl Sandberg


Dieses Buch habe ich erst vor Kurzem fertiggelesen und bin absolut begeistert davon. Sheryl Sandberg, COO von Facebook und ehemalige Führungskraft bei Google, ist Mutter und Karrierefrau. Sie schreibt in diesem Buch über ihr Herzensthema: wie können mehr Frauen in ihrem Job an die Spitze kommen? Sheryl Sandberg nimmt uns mit auf eine Reise durch ihren Weg ins Topmanagement und zeigt deutlich, dass Frauen nicht nur von äußeren, sondern auch von inneren Barrieren zurückgehalten werden. Genau um dieses „Lean In“ „für sich selbst einsetzen“ – geht es der Autorin und neben diesem Buch, hat sie zusätzlich einen weltweite Community für Frauen geschaffen, die sich gegenseitig unterstützen und Tipps geben wollen.

Meiner Meinung nach ist das Buch für jede ambitionierte Frau, aber auch jeden Mann, eine tolle Bereicherung. Mit kleinen Geschichten aus ihrem Arbeitsalltag lockert sie das Thema auf und gibt hilfreiche Tipps, wie jede Frau ihre Ziele erreichen kann.

Wenn du daran interessiert bist, in deinem Urlaub etwas über dich und deine Zukunft im Job dazuzulernen, kann ich dir dieses Buch sehr ans Herz legen.

Hier findest du Lean In von Sheryl Sandberg.



Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir davon erzählt wie euch das ein oder andere Buch gefallen hat – falls ihr euch für eines entscheidet.


Ich wünsch jeder und jedem einen wunderbaren Sommer.


Let's talk about it!


Du willst mehr zu diesem Thema wissen und hast eine Frage? Oder willst du einfach nur quatschen? Schreib mir gerne eine Nachricht oder folge mir auf Instagram, ich freue mich darauf.


Let's talk about it

Vielen Dank, dass du diesen Beitrag gelesen hast. Wenn du Fragen hast oder dich einfach austauschen willst, freue ich mich über deine Nachricht.

Keine Beiträge verpassen.

Ich freue mich, dass du mich auf dieser Reise begleiten willst!

  • Facebook
  • Instagram