Autumn Must-Haves: Sustainabilady Closet

Der Herbst mit seinen goldenen und roten Blättern ist ein einmaliges Farbenspiel der Natur. Das Wetter wird kühler und man kann die Lieblingsstücke vom Vorjahr wieder aus dem Schrank holen. Besonders jetzt liebe ich es, mich von der Natur und ihren Farben inspirieren zu lassen und mich auch modisch auszuprobieren. Welche Must-Haves ich im Herbst habe und warum das auch nachhaltig sein kann, zeige ich euch in diesem Beitrag.


painting brushes

Nachhaltige Jahreszeit


Vor allem der Herbst eignet sich perfekt, um den Kleiderschrank in nachhaltigener Weise zu nutzen. Viele Lieblingsteile aus dem Sommer lassen sich noch super im Lagenlook tragen, aber auch der Lieblingspulli aus dem Winter kann schon mit einer leichten Jacke im Herbst getragen werden. Die Herbstgarderobe kann eigentlich fast komplett mit den Fashion Pieces aus den anderen Jahreszeiten bestückt werden.

Außerdem trage ich im Herbst am liebsten gedeckte Farben und Erdtöne. Vielleicht hast du schon einmal was von der Capsule Wardrobe gehört? Falls nicht, hier eine kurze Erklärung:

Aus deinen Lieblingsstücken kreierst du eine „Mini-Garderobe“ – die Anzahl der Kleidungsstücke variiert je nach Vorgehensweise zwischen 35 und 40 Teilen. Dazu gehört alles, außer Unterwäsche und Sportkleidung. Die geübten Minimalistinnen und Minimalisten zählen zu diesen Teilen sogar ihre Schuhe. Für den Anfang ist es aber aus meiner Sicht auch schon super, wenn du deine Capsule Wardrobe mit ausgesuchten Ober- und Unterteilen, Kleidern, Jacken und Mänteln füllst. Das Besondere an diesem Konzept ist, dass jedes Kleidungsstück, für das du dich entscheidest, mit den anderen kombinierbar ist. Somit kannst du mit der kleinen Anzahl an Lieblingsteilen eine große Anzahl an Outfits kreieren.

Warum komme ich jetzt überhaupt auf dieses Konzept? Meistens wird für eine Capsule Wardrobe empfohlen, neutrale Teile zu wählen – der klassische schwarze Blazer, der weiße Lieblingspulli oder die braune Strickjacke.

All diese Farben – schwarz, weiß, braun, dunkelblau etc. – passen, so finde ich, super in den Herbst.

Vielleicht gibst du in diesem Herbst den Startschuss für deine eigene Capsule Wardrobe?



Meine drei Must-Haves


Die Strickjacke

Mein absolutes Lieblingsteil im Herbst ist die klassische Strickjacke. Ob es ein oversized Schnitt ist, dicker oder feiner Strick – die kuschelige Jacke darf bei mir auf keinen Fall fehlen. Am längsten begleitet mich schon eine Strickjacke von Allude, sie ist aus Kaschmir und dementsprechend natürlich etwas teurer. Trotzdem kann ich dieses Material für den Herbst nur absolut empfehlen – durch die Wärmeregulierung der Faser wird es auch bei herbstlichem Wind nicht zu kalt.


Die blaue Jeans

Dieses Piece ist natürlich nicht nur im Herbst ein Must-Have – aber vor allem in der herbstlichen Jahreszeit trage ich die hellblaue Jeans am liebsten. Ob kombiniert mit der oben erwähnten Strickjacke, einem Rollkragenpullover oder mit T-Shirt und Blazer – mit der Jeans kann man nie etwas falsch machen.

Falls du noch keine passende Jeans zuhause hast, findest du bei der nachhaltigen Brand Armed Angels viele tolle Modelle.

Übrigens: zu Armed Angels findet ihr auf meinem Blog auch einen Fair Fashion Radar - vielleicht interessiert dich dieser Beitrag, wenn du ihn nicht schon gelesen hast.


Der Herbstmantel

Ohne meinen cognac-farbenen Herbstmantel trifft man mich in diesen Tagen selten. Dieses Piece verleiht jedem Look das gewisse Etwas und macht auch die Jeans-und-Pullover-Kombi zu einem Hingucker.

Die abgewandelte Variante des Herbstmantels ist der klassische Trenchcoat. Dieser ist für schickere und elegantere Anlässe perfekt geeignet und wenn man in diesem Fall einmal in ein hochwertiges und gleichzeitig nachhaltiges Stück investiert, hat man lange etwas davon.

Hier kann ich zum Beispiel die Marke Attire – The Studio empfehlen, deren Trenchcoat wurde noch einmal etwas neuer und moderner gedacht und nachhaltig produziert.



Wahrscheinlich sind meine Must-Haves nicht überraschend und brandneu – trotzdem bin ich der absoluten Überzeugung, dass zeitlose Looks die nachhaltigste Möglichkeit sind, wie wir uns stylen können.



Let's talk about it!


Du willst mehr zu diesem Thema wissen und hast eine Frage? Oder willst du einfach nur quatschen? Schreib mir gerne eine Nachricht oder folge mir auf Instagram, ich freue mich darauf.


Green Nature

Let's talk about it

Vielen Dank, dass du diesen Beitrag gelesen hast. Wenn du Fragen hast oder dich einfach austauschen willst, freue ich mich über deine Nachricht.

Keine Beiträge verpassen.

Ich freue mich, dass du mich auf dieser Reise begleiten willst!

  • Facebook
  • Instagram